Springe direkt zu: Navigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion | Metanavigation am Seitenende

Magnet-Spielbuch one earth kidsJudith Grubinger-Preiner

Projekte
Magnet-Spielbuch one earth kids

one earth kids – ein riesengroßes (162cm x 58cm), faltbares, magnetisches Spielbuch mit wunderschönen Satellitenbildern der Erde und über 150 Magnetsymbolen. Damit können Kinder die Welt spielerisch entdecken.

Wo lebt der Tiger? Wer näht unsere Jeans? Welche Sprachen werden in Kanada gesprochen? Und woher kommt das Schiff mit den Bananen? Und was ist eigentlich fair trade?

one earth kids soll Kindern nicht nur die Erde bzw. Geographie näher bringen, sondern auch globale Zusammenhänge.

Kategorie: Games
Stadt: Salzburg
Finanzierungszeitraum: 10.06.2014, 15:53 Uhr bis 15.07.2014, 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum: Produktion im Sommer 2014

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten den Kindern mit einem riesigen und wunderschönen Satellitenbild eine realistische Darstellung der Welt zeigen und ihnen die Möglichkeit geben spielerisch zu entdecken, was alles auf der Welt passiert. Es geht nicht nur um Geografie und Natur, sondern auch darum, Interesse und Verständnis für globale Zusammenhänge zu wecken. Dabei sind uns auch kritische Themen wie Umweltverschmutzung, politische Konflikte oder Wohlstandsverteilung wichtig.

Mit den Magneten aus unterschiedlichen Themenbereichen kann das ganze Buch bespielt werden: die Kinder können überlegen, was sie gerade in der Hand halten und selbst platzieren, wo es hin gehört. So wird vernetztes Denken gefördert und das Interesse dafür geweckt, wie vielfältig die Welt ist.

Das Buch ist beidseitig bedruckt: mit einem Satellitenbild der Erde und auf der anderen Seite mit einem großen Satellitenbild von Europa und wesentlichen kartographischen Angaben wie Ländernamen und Gebirgszügen.

one earth kids wird mit 150 Magneten aus 7 Themenbereichen geliefert: Tiere, Geographie, Natur, Bauten & Sehenswürdigkeiten, Pflanzen & Landwirtschaft, Globalisierung, Mensch & Kultur.

Weitere Magneten können jederzeit nachbestellt werden und die Sets zu den einzelnen Themen erweitert werden - etwa andere Tiere, exotische Pflanzen, Reiseziele etc. So passt sich das Buch dem Lernfortschritt und Wissen der Kinder an.

In einem Beiheft sind die Symbole ausführlich beschrieben, es werden weitere Karten abgebildet sein, mit Beispielen wo bestimmte Magnete hingehören und es wird Hintergrundinformationen zu Ländern geben.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Spielerisch lernen – zuhause, im Kindergarten, in der Schule.
one earth kids ist für Kinder von 4 bis 8 Jahren gedacht.

Kinder sind wissbegierig und entdecken gerne auf eigene Faust. Beim Spielen geht das am besten. one earth kids soll sowohl im Kinder- als auch im Klassenzimmer oder im Kindergarten Platz finden, allein oder gemeinsam mit den Eltern gespielt werden und PädagogInnen als attraktives und spannendes Lehrmittel dienen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir finden, so ein Spielbuch wie one earth kids gibt es noch nicht und muss es einfach geben!

Kinder können bereits im Grundschulalter viel mehr verstehen, als wir ihnen oft zutrauen. Es ist uns wichtig, nicht nur Geografie, Natur oder Kultur zu thematisieren, sondern auch globale Zusammenhänge, Umweltproblematiken, Armut, Reichtum, Naturkatastrophen und politische Unruhen.

Kinder wollen selber machen, selber ausprobieren, selber herausfinden, wie etwas funktioniert. Leider neigen wir dazu, Kindern (und anderen) alles fix und fertig vorzusetzen. Hirnforscher schreiben, dass Erwachsene mit ihrem überschäumenden Wissen die Neugierde und Begeisterung der Kinder geradezu ersticken.

one earth kids soll Kindern Lust auf die Welt machen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn die €10.000 erreicht werden, kann das one earth kids Buch produziert werden und soll ab Herbst 2014 im Handel in Österreich und Deutschland sowie online weltweit erhältlich sein.

Sollte eine höhere Summe, ab €25.000 erreicht werden, werden wir eine one earth kids app dazu entwickeln. Mit ihr können Kinder auch auf Tablets und Smartphones wie mit dem Buch spielen, jedoch gibt es zahlreiche Zusatzfunktionen wie gesprochene Erklärungen, Geschichten und Quizzes.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter one earth kids stehen
Judith Grubinger
Reingard Meiche
Markus Eisl
Gerald Mansberger
Paul Schreilechner

von eoVision.

eoVision ist ein junges Geoinformatik-Unternehmen aus Salzburg, das sich auf die Produktion von hochwertigen Satellitenbildern und Verlagsprodukten daraus spezialisiert hat. Seit 2011 publiziert eoVision auch Bildbände mit Satellitenbildern. Die Bücher "Human Footprint" und "one earth" haben es schon zu Bestsellern geschafft. Mit dem Kinderbuch one earth kids betritt eoVision jedoch ganz neues Terrain.

Verstoß melden
Hilfe/FAQ